Die Vorderseite der Verpackung der Pampers baby-dry Größe 5+ und 5

Pampers baby-dry 5 und 5+ Test und Vergleich

Veröffentlicht von

Die Pampers baby-dry Größe 5+ und Größe 5 im direkten Vergleich. Wenn die Größe 4 von Pampers zu klein wird, dann ist es Zeit für die nächst größere Windelstufe. Pampers bietet gleich 2 baby-dry Windeln der Größe 5 an. Eine normale Variante und eine mit „Plus“ gekennzeichnete Windel. Diese soll noch etwas saugstärker sein.

Test: 10/19

Packungswerbung:

  • Saugkräftige Micro Pearls™
  • Extra Trockenheitslage
  • Luftkanäle für atmungsaktive Trockenheit
  • Dehnbare Bündchen
  • Weich wie Baumwolle
  • Lustige Motive
  • Bis zu 12 Stunden Trockenheit

Neu sind bei allen Pampers baby-dry Windeln der Größen 2-5+ die zweifach verstärkten Sicherheitsbündchen. Das zweite etwa 1 cm breite Bündchen ist zusätzlich an den Seiten der Windel angebracht.

Ich habe für euch beide Windeln ausführlich getestet. Im folgenden findet ihr eine Zusammenfassung der im Test erfassten Werte.

1. Pampers baby-dry 5+ vs. Pampers baby-dry 5: Alle Daten und Fakten.

ProduktPampers baby-dry Größe 5+Pampers baby-dry Größe 5
Testdatum(Test 10/19)(Test 10/19)
Preis pro Windel ab (Cent)26,824,5
Motive22
bunte Bündchen
bunte
Verschlüsse
buntes
Innenvlies
Verschluss (cm²)8,78,7
Verschlusszone (cm²)6460
Saugkörper (cm²)336336
Kanäle/Drylock etc.
elastischer Hüftbund
Urin-
indikatorstreifen
Dicke (mm)4,94,8
Gewicht (g)3231
neutraler Geruch
Länge (cm)50,550,5
Breite (cm)23,023,0
Hüftumfang (cm)52,0-57,051,0-56,0
Körpergröße (cm) 81-9975-99
Alter (Jahre)1-3,51-3
Gewicht (kg) 12-1711-16
Saugstärke (ml)300300
Trockenheit (lila=Durchschnitt / blau=aktueller Test
Umfang maximal (theoretisch)80,080,0

2. Fazit

Beide Windeln haben eine gute Saugkraft und sehr gute Trockenheitswerte. Sie fühlen sich genauso angenehm an wie die bereits getesteten baby-dry Windeln Größe 6, 7 und 8. Positiver Unterschied ist, dass die Größe 5 nicht parfümiert riecht. Im Vergleich zu den größeren Windeln der baby-dry Reihe ist nur ein leichter Eigengeruch wahrnehmbar.

Der Vergleich der Eckdaten zeigt, dass es kaum Unterschiede zwischen der Größe 5+ und der normalen baby-dry Größe 5 gibt. Laut Packungsaufdruck soll die Größe 5+ saugstärker sein. Im Test haben jedoch beide Windeln die gleiche maximale Saugstärke erreicht. Die Trockenheit ist aber bei der plus Variante klar besser.

Der Verschlussbereich ist bei der 5+ etwas länger als bei der normalen Größe 5, wodurch diese Windel bis zu einem geringfügig größeren Hüftumfang optimal passt. Sie ist in trockenem Zustand schwerer und im vorderen Bereich der Windel ein bisschen dicker.

Preislich liegt ein Unterschied von über 2 Cent zwischen beiden Windeln. Da die Größe 5+ im Test nur in der Kategorie „Trockenheit“ einen kleinen Vorteil gegenüber der normalen Größe 5 hat, empfehle ich euch bei einem Auslaufen der normalen Größe 5 Windel direkt auf die Größe 6 zu wechseln. Diese bietet mit einer Flüssigkeitsaufnahme von 350 ml mehr Saugkraft, bei ebenfalls sehr guter Trockenheit.

Hier findet ihr den Testbericht zur Pampers baby-dry Größe 6.

Zurück zur Pampers baby-dry Übersicht

3. Galerie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.