Beste Windel für 7-jähriges Kind

Die beste Windel für ein 7-jähriges Kind im Jahr 2022. Im extra großen Ranking findest Du die besten Windeln für 7-jährige Kinder. Jede Windel wurde von uns in einem aufwändigen Testverfahren getestet und bewertet.

Bis Juni 2022 haben wir 6 Windeln und Windelhöschen für 7-jährige Kinder getestet. Die beste Windel für ein 7-jähriges Kind ist die Pampers baby-dry Windel Größe 8 . Die Windel bietet das beste Komplettpaket für 7 Jahre alte Kinder. Des Weiteren ist sie die aktuell größte Babywindel. Die beste Höschenwindel für ein 7-jähriges Kind ist die Pampers baby-dry pants Größe 7 . Eine hervorragende Saugstärke und Trockenheit zählen zu den Top-Eigenschaften dieser Windelpants.


Windeltestbox

Ideal zum Testen. Enthält die besten Windelsorten in jeder Altersklasse. Produkte vergleichen und testen. Kinderleicht die beste Windel finden. Mehr Abwechslung durch verschiedene Designs und Motive. Neutrale Verpackung. Karton ohne Aufschrift und Motive. Hygienisch und sortenrein verpackt. Verschiedene Windeltestboxen für jedes Alter.
Jetzt ansehen


Letztes Update: Juni 2022

Wir haben das Ranking überarbeitet und einige Änderungen am Layout und Design vorgenommen. Den Testzeitpunkt der Windeln findest Du bei den jeweiligen Bewertungen.


Die Frage nach der besten Windel stellt sich für die meisten Eltern kurz vor der Geburt des Kindes. Beim ersten Kind ist das Thema Windeln meist noch völlig neu und bei der großen Auswahl an verschiedensten Marken und Produkten ist es schwer, sich einen Überblick zu verschaffen. Deswegen zeigen wir dir in unserem großen Ranking der Windeln für Neugeborene die beste Windel für einen perfekten Start.

Warum sich ein Markenwechsel lohnen kann

Viele Eltern entscheiden sich Anfangs für ein Produkt und bleiben diesem über die Jahre treu. Allerdings haben wir festgestellt, dass es sinnvoll ist, sich in gewissen Abständen nach Alternativen Produkten umzusehen. Je größer dein Kind wird, desto größer und saugstärker muss auch die Windel werden. Oftmals ist dann das bisher genutzte Produkt nicht mehr die beste Wahl.

Warum es einen großen Unterschied macht, welche Windel man wählt, zeigt folgendes Rechenbeispiel. Für Kinder ab 7 Jahren kommen Windeln der Größe 6 bis 8 in Frage. Die Günstigsten kosten ca. 16 Cent pro Stück. Die teuersten in unserem Test lagen bei 53 Cent pro Stück. Wir gehen von einem Verbrauch von 5 Windeln pro Tag aus, was einer Menge von 1825 Windeln pro Jahr entspricht. Mit der teuersten Windel kommt man auf einen Gesamtpreis von 967 €. Bei den günstigsten Windeln würde man nur 292 € bezahlen.

Die beste Windel für ein 7-jähriges Kind – Platz 1 bis 3

Platz 1: Der Testsieger – Pampers baby-dry Windeln Größe 8

Pampers baby-dry Größe 8

Test von 07/20
8.5

Preis-Leistungs-Verhältnis

7.1/10

Design

10.0/10

Ausstattung

8.3/10

Beschaffenheit

6.7/10

Größe

9.0/10

Saugstärke und Trockenheit

9.3/10

Pros

  • atmungsaktiv
  • besonders dehnbare Bündchen
  • besonders dünne Windel
  • besonders saugstark
  • besonders weich und flauschig
  • Saugkörper MIT Kanälen, sehr gute Trockenheit
  • sehr schöne Motive
  • Windel Testsieger 2020
  • XXL-Windel
  • Chlorfrei, Dioxinfrei, Einhaltung der Kosmetikverordnung EU, Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt, kein Glyphosat, kein Naturlatex, OEKO-TEX STANDARD 100 zertifiziert

Cons

  • sehr kleine Klettverschlüsse
  • riecht nach Parfüm
  • leicht undicht

Die Pampers baby-dry Windel Größe 8  ist auch in der Neuauflage die größte Babywindel. Sie ist 3 cm länger als die Größe 7 und sehr gut dehnbar. Sie passt großen Kindern optimal bis zu einem Hüftumfang von 66,5 cm. Das entspricht einem Alter von etwa 9 Jahren. Da die Bündchen super dehnbar sind, kann die Pampers baby-dry Größe 8 auch für ältere Kinder und schmal gebaute Jugendliche noch eine Alternative sein. Im großen Ranking der besten Windel für ein 7-jähriges Kind liegt die Pampers auf dem ersten Platz.

Besonders überzeugt haben die sehr gute Saugstärke und die hervorragenden Trockenheitswerte. Die Größe 8 ist bestens für die Nachtversorgung geeignet. Aber auch tagsüber ist sie eine sehr gute Wahl. Leider hatte die Windel im Test eine kleine, undichte Stelle.

Optisch sieht die baby-dry sehr bunt und kindgerecht aus. Die Windel ist beidseitig mit einem niedlichen Motiv bedruckt. Die Oberflächen fühlen sich durchwegs sehr angenehm und flauschig an. Die Pampers baby-dry Größe 8 zählt zu den besonders dünnen Windeln und ist somit auch unauffällig zu tragen.

Preislich ist die Größe 8 die teuerste baby-dry Windel. Dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auf gutem Niveau.

Wir können die Pampers baby-dry Windel Größe 8  bestens empfehlen, wenn die Größe 7 zu klein ist. Die Windel schneidet in allen Testkategorien mit einem guten bis sehr guten Ergebnis ab. Sie ist ideal für die Nacht- und Tagversorgung von älteren Kindern geeignet. Weiter zum Testbericht.

Platz 2: Die beste Höschenwindel – Pampers baby-dry pants Größe 7

Pampers baby-dry pants Größe 7

Test von 06/21
8.1

Preis-Leistungs-Verhältnis

6.5/10

Design

9.0/10

Ausstattung

8.2/10

Beschaffenheit

6.0/10

Größe

7.5/10

Saugstärke und Trockenheit

8.9/10

Pros

  • atmungsaktiv
  • leises Raschelgeräusch, sehr leichtes Trockengewicht
  • Saugkörper MIT Kanälen, mit Hygienestreifen
  • besonders weich und flauschig
  • FSC-Mix-Zertifizierung
  • sehr schöne Motive
  • Latexfrei
  • XXL-Windel
  • besonders saugstark
  • sehr gute Trockenheit

Cons

  • riecht nach Parfüm
  • leicht undicht

Optisch sehen die Pampers baby-dry pants Größe 7  sehr bunt und schön aus. Sie fühlen sich rundum angenehm an und sind trotz des etwas dickeren Saugkörpers luftig und locker. Die Ausstattung ist sehr gut. Sie sind mit breiten Seitenbündchen ausgestattet und haben rückseitig einen Klebestreifen zum hygienischen Verschließen der Windel nach Gebrauch. Der Saugkörper ist aber ziemlich kurz und schmal.

Die baby-dry Pants Größe 7 sind für große Hüftumfänge geeignet und passen bis zu einem Alter von ca. 8 Jahren. Die Pants sind sehr saugstark und bieten eine sehr gute Trockenheit. Deswegen kann ich euch die baby-dry pants Größe 7 für die Nachtversorgung empfehlen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis liegt auf akzeptablem Niveau. Die Gesamtbewertung fällt bei den Pampers baby-dry pants Größe 7  sehr gut aus und ich kann dir diese Windeln klar empfehlen. In unserem großen Ranking der besten Windel für ein 7-jähriges Kind schaffen es die Windelpants von Pampers auf den zweiten Platz. Weiter zum Testbericht.

Platz 3: Libero Up & Go Pants Größe 8

Libero Up and Go Pants Größe 8

Test von 01/20
7.2

Preis-Leistungs-Verhältnis

2.6/10

Design

9.3/10

Ausstattung

7.6/10

Beschaffenheit

4.2/10

Größe

7.3/10

Saugstärke und Trockenheit

8.1/10

Öko-Score

5.2/10

Pros

  • atmungsaktiv
  • besonders umweltschonend
  • mit Hygienestreifen
  • neutraler Geruch
  • sehr schöne Motive
  • XXL-Windel
  • keine Lotion
  • Nordic Swan Ecolabel, FSC-Mix, Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt,

Cons

  • nicht mehr erhältlich
  • fühlt sich steif und etwas rau an

Obwohl Größe 8 draufsteht, ist nicht Größe 8 drin. Die Keine Produkte gefunden. sind ungefähr so groß wie die Pampers premium protection nappy pants Größe 6.

Positiv ist die gute Dehnbarkeit der Bündchen. Dadurch sind die Up and Go Pants für große Kinder bis zu einem Alter von 8 Jahren problemlos einsetzbar.

Optisch sehen die Pants sehr bunt und schön aus. Sie sind relativ dünn, fühlen sich insgesamt aber etwas steif und fest an. Die Saugstärke ist gut, ebenso die Trockenheitswerte.

Leider sind die Pants in Größe 8 offiziell nicht mehr erhältlich und wenn, dann für einen sehr teuren Preis. Daher fällt das Preis-Leistungs-Verhältnis schlecht aus. Alle kleineren Größen sind weiterhin problemlos zu kaufen.

Wer trotzdem gerne einmal die Keine Produkte gefunden. probieren möchte, der wird auf Amazon fündig. Die Gesamtbewertung fällt gut aus und ich kann euch daher einen Versuch empfehlen. Weiter zum Testbericht.

Die beste Windel für ein 7-jähriges Kind – Platz 4 bis 6

Platz 4: DryNites Pyjama Pants für Mädchen 4-7 Jahre

DryNites Pyjama pants für Mädchen 4-7 Jahre

Test von 09/19
6.2

Preis-Leistungs-Verhältnis

2.5/10

Design

9.5/10

Ausstattung

7.2/10

Beschaffenheit

1.8/10

Größe

8.8/10

Saugstärke und Trockenheit

7.3/10

Pros

  • besonders dehnbare Bündchen
  • neutraler Geruch
  • sehr schöne Motive
  • XXL-Windel

Cons

  • sehr teuer
  • lautes Raschelgeräusch
  • nicht atmungsaktiv
  • niedrige Saugstärke
  • fühlt sich steif und etwas rau an
  • sehr schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sieht nicht wie normale Unterwäsche aus

Durch die super dehnbaren Bündchen sind die DryNites Pyjama Pants für Mädchen 4-7 Jahre  bis zu einem Hüftumfang bis 72 cm bestens geeignet. Dennoch muss auch gesagt werden, dass sie deutlich kürzer sind als beispielsweise die Pampers baby-dry Größe 8. Es kommt immer auf den jeweiligen Körperbau des Kindes an, welche Windel am besten passt.

Optisch sehen die DryNites für Mädchen durch die Tinker Bell Motive sehr schön aus und sind für diese Zielgruppe sehr ansprechend. Sie sehen aber, entgegen den Herstellerangaben, schon wie eine Windel aus und nicht wie normale Unterwäsche. Verstärkt wird dieser Umstand auch durch das sehr laute Knistern, denn welche Unterwäsche knistert schon.

Die Saugfähigkeit liegt leider auf niedrigem Niveau. Ab 250 ml Flüssigkeit besteht große Gefahr, dass die Windel bei Belastung ausläuft. Daher empfehle ich die DryNites für Mädchen nur bei schwacher Blasenschwäche oder Enuresis. Die Trockenheitswerte sind anfänglich gut. Bis 200 ml liegen diese im Schnitt bei akzeptablen 67 %.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis fällt schlecht aus. Die DryNites für Mädchen im Alter von 4-7 Jahre zählen zu den teuersten Windeln die ich bisher getestet habe. Pro Packung sind lediglich 10 Stück enthalten.

Das Gesamtergebnis ist durchschnittlich. Wer besonderen Wert auf ein für Mädchen abgestimmtes Design legt und nur eine niedrige Saugstärke benötigt, dem kann ich einen Versuch empfehlen. Im großen Ranking der besten Windel für ein 7-jähriges Kind schaffen es die DryNites Pyjama Pants für Mädchen 4-7 Jahre  auf den 4ten Platz. Weiter zum Testbericht.

Platz 5: Kiwisto Kids Kinderwindeln 3-8 Jahre

Kiwisto Kids Kinderwindeln

Test von 05/20
6.1

Preis-Leistungs-Verhältnis

3.3/10

Design

2.3/10

Ausstattung

5.3/10

Beschaffenheit

0.6/10

Größe

8.0/10

Saugstärke und Trockenheit

10.0/10

Pros

  • atmungsaktiv
  • latexfrei
  • besonders saugstark
  • mit elastischem Rückenbund
  • neutraler Geruch
  • sehr große Klettverschlüsse
  • sehr gute Trockenheit
  • XXL-Windel

Cons

  • besonders dicke Windel
  • keine dehnbaren Seitenbündchen
  • dezentes Aussehen
  • fühlt sich steif und etwas rau an
  • sehr schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sehr teuer
  • Superabsorber kann verrutschen
  • leicht undicht

Die Kiwisto Kids Kinderwindeln Größe 7  können in der wichtigsten Testkategorie auf ganzer Linie überzeugen. Die Saugstärke und Trockenheitswerte sind hervorragend. Hier zählt die Windel zu den besten, die wir bisher getestet haben. Außerdem hat sich im Test gezeigt, dass sie stark atmungsaktiv ist.

Dennoch kann diese sehr gute Einzelbewertung nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Kids Kinderwindeln auch mehrere negative Aspekte aufweisen. Optisch sehen die Windeln nicht schön aus. Bis auf das kleine Motivtape sind sie komplett weiß.

Die Kids Windel ist besonders dick und sie fühlt sich auch sehr steif und fest an. Zum Vergleich, die aktuellen Pampers baby-dry Windeln ab Größe 7 sind über die gesamte Länge um ca. 30% dünner. Sie bieten aber dennoch die gleich gute Saugstärke und Trockenheit.

Die KIDS Kinderwindeln zählen zu den sehr großen Windeln. Sie sind optimal für große Kinder bis zu einem Alter von 8 Jahren verwendbar. Leider sind die Windeln nicht mit dehnbaren Bündchen ausgestattet. Es sind lediglich wenig dehnbare Klettverschlüsse angebracht.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis liegt aufgrund des sehr teuren Preises nur auf ausreichendem Niveau.

Auf die Saugstärke und Trockenheit bezogen kann ich euch die Kiwisto Kids Kinderwindeln Größe 7  zu 100% empfehlen. Sie sind besonders für die Nachtversorgung geeignet. Insgesamt gesehen, gibt es aber modernere, dünnere und schönere Windeln mit den gleich guten Leistungswerten. In unserem großen Ranking der besten Windel für ein 7-jähriges Kind schafft es die Kiwisto Windel auf den 5ten Platz. Weiter zum Testbericht.

Platz 6: DryNites Pyjama Pants für Jungen 4-7 Jahre

DryNites Pyjama pants für Jungen 4-7 Jahre

Test von 11/19
6

Preis-Leistungs-Verhältnis

2.2/10

Design

9.5/10

Ausstattung

7.2/10

Beschaffenheit

0.9/10

Größe

8.8/10

Saugstärke und Trockenheit

7.4/10

Pros

  • besonders dehnbare Bündchen
  • neutraler Geruch
  • sehr schöne Motive
  • XXL-Windel

Cons

  • sehr teuer
  • lautes Raschelgeräusch
  • nicht atmungsaktiv
  • fühlt sich steif und etwas rau an
  • sieht nicht wie normale Unterwäsche aus
  • sehr schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die DryNites Pjyama Pants für Jungen 4-7 Jahre  bieten die gleichen Eigenschaften wie die Höschen für Mädchen und zusätzlich eine bessere Saugstärke. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist geringfügig besser, was aber dennoch nur für ein schlechtes Testurteil reicht, da die DryNites einfach sehr teuer sind.

Optisch sehen die Spiderman Motive sehr fetzig und passend für die Zielgruppe aus. Die Windeln sind ideal für Kinder, denen die Größe 6 oder 7ner Windeln zu klein geworden sind. Sie bilden die Zwischenstufe zu den noch größeren Pyjama Höschen für 8-15 jährige Kinder. Aufgrund der guten Dehnbarkeit können die DryNites bis zu einem Alter von 9,5 Jahren problemlos verwendet werden.

Aufgrund der ordentlichen Saugstärke kann die Windel bei mittelstarkem Bettnässen oder mittlerer Blasenschwäche problemlos eingesetzt werden.

Ich kann euch die DryNites Pjyama Pants für Jungen 4-7 Jahre  für einen Versuch empfehlen. Weiter zum Testbericht.

Kommentar verfassen

Warenkorb
Scroll to Top