Testpackung K-Classic Baby ultraactive 6 XL

Kaufland Windeln ultraactive Größe 6 XL

Test der Kaufland ultraactive Windeln in Größe 6 XL. Die Windel wird unter der Kauflandeigenmarke K-Classic geführt und ist mit einem Saugbereich von drylock Technologies ausgestattet. Dadurch ist sie sehr dünn und trotzdem angeblich ultra saugfähig und sicher. Sie ist für Kinder mit einem Gewicht zwischen 16 und 30 kg geeignet. Auf der Verpackung wirbt der Hersteller mit „ultra soft und bequem“ sowie einer optimierten Passform und verbessertem Auslaufschutz. Kaufland hat zum Testzeitpunkt auch die normalen K-Classic baby Windeln angeboten. Einen Testbericht dazu findet ihr hier.

Ich habe die Windel in den verschiedenen Kategorien getestet und kann euch nun mit diesem Bericht eine Entscheidungshilfe geben.

Die K-Classic Windeln wurden mittlerweile durch die neuen Bevola Baby Windeln ersetzt.

Letztes Update: 02/20

Testbericht: K-Classic baby ultraactive Windeln Größe 6 XL von Kaufland

Design

Vorder- und Rückseite sind mit großen lustigen Tiermotiven bedruckt. Im Mittelteil sind grüne Sterne zu finden. Kleiner Minuspunkt ist, dass es keine abwechselnden Motive gibt. Die dehnbaren Seitenbündchen und die innere Oberfläche sind weiß. Die Klebetapes sind an den Spitzen lila eingefärbt. Zusätzlich ist eine Größenangabe sowie ein beidseitiges Markenlogo von „K-Classic baby“ aufgedruckt. Insgesamt gefällt mir das optische Design der Windel sehr. Sie sieht superschön und kindgerecht aus.

Beschaffenheit der K-Classic ultraactive Windeln von Kaufland

Die Beschaffenheit der verwendeten Materialien kann in fast allen Bereichen überzeugen. Die äußere Oberfläche fühlt sich unglaublich weich und samtig an. Auch die gesamte Windel macht einen absolut flauschigen, luftig weichen Eindruck. Man merkt sofort, dass sie sehr dünn ist. Die Seitenbündchen sind ebenso wie das innere Vlies angenehm. Besonders positiv ist die eben die Dicke der Windel, denn mit gerade einmal 3,9 mm im Durchschnitt, zählt die ultraactive Windel zu den absolut dünnsten bisher getesteten Klebewindeln.

  • durchschnittliche Dicke: 3,9 mm
  • maximale Dicke: 4,0 mm
  • Trockengewicht: 41 Gramm

Die Windel raschelt deutlich und der Geruch ist neutral.

Ausstattung

Die Verschlüsse sind von durchschnittlicher Größe. Der „klebende“ Teil auf den Verschlüssen ist ebenso durchschnittlich groß. Er macht etwas mehr als 1/3 des gesamten Klettverschlusses aus.

  • Länge: 3,1 cm
  • Breite: 3,0 cm

Der Verschlussbereich ist bei den ultraactive Windeln relativ klein.

  • Länge: 17,5 cm
  • Breite: 3,9 cm

Der Saugkörper im Windelinneren ist sehr kurz, dafür aber ziemlich breit. Die Länge beträgt 34 cm bei einer Gesamtwindellänge von 52 cm. Die Breite misst über den gesamten Bereich 11,5 cm. Das ergibt eine Gesamtfläche von 391 cm². Das Saugkissen stammt von drylock Technologies und ist daher besonders dünn.

  • Länge: 34,0 cm
  • Breite vorne: 11,5 cm
  • mittig: 11,5 cm
  • hinten: 11,5 cm

Größe der K-Classic ultraactive Windeln von Kaufland

Die K-Classic ultraactive Windeln 6 XL sind nur 52,0 cm lang und zählen damit zu den sehr kurzen Windeln. Die Außenhülle misst gute 23 cm Breite, wodurch sie flächenmäßig immerhin noch eine durchschnittliche Größe erreicht. Bis zu einem Umfang von 59,5 cm Hüftumfang kann diese Windel optimal verwendet werden. 59,5 cm entsprechen einer Körpergröße von ungefähr 105 cm.

  • Länge: 52,0 cm
  • Breite: 23,0 cm
  • optimaler Hüftumfang: 53,0-59,5 cm
  • optimale Körpergröße: ca. 87-105 cm
  • Alter: ca. 1,5-4 Jahre
  • maximaler Hüftumfang: 82,5 cm

Bewertung der Dehnbarkeit:

Maximaler Hüftumfang

Der maximal mögliche Hüftumfang liegt bei 82,5 cm. Dazu müssen die Seitenbündchen maximal gedehnt und weiter außen als üblich an der Windel befestigt werden.

  • maximaler Hüftumfang: 82,5 cm

Saugstärke/Trockenheit

In dieser Testkategorie zeigt die K-Classic ultraactive eine ordentliche Leistung. Trotz der geringen Dicke des Saugkörpers nimmt die Windel bis zu 300 ml Flüssigkeit sicher auf. Bei noch mehr Flüssigkeit läuft sie unter Druckbelastung aus.

Die Trockenheitswerte sind bis 100 ml ordentlich. Ab 150 ml bis 200 ml bietet die Kaufland Windel eine gute bis sehr gute Trockenheit im Vergleich zu allen anderen getesteten Windeln. Ab 250 ml ist die Oberfläche der Trockenlage dann klitschnass. Etwas negativ fällt auf, das die Sauggeschwindigkeit bereits ab 100 ml sehr langsam ist.

  • maximale Saugstärke: 300 ml
  • Trockenheit bis 100 ml: 90 %
  • 150 ml: 96 %
  • 200 ml: 77 %
  • 250 ml: 0 %

Trockenheitsdiagramm

Das folgende Diagramm zeigt den Trockenheitsverlauf der K-Classic baby ultraactive Windeln Gr. 6 XL im Vergleich zum Durchschnitt aller bisher getesteten, vergleichbaren Windeln.

  • Blaue Linie = K-Classic baby ultraactive Windeln Gr. 6 XL
  • Lila Linie = Durchschnitt aller getesteten Windeln

Die äußere Hülle bleibt über den gesamten Testverlauf dicht. Die Windel schwitzt auch nicht nach außen durch, wie es bei einigen besonders belüfteten Windeln der Fall ist. Auffallend ist auch das gut hörbare Knistern des Superabsorbers, bei erstem Flüssigkeitskontakt. Die K-Classic baby superactive Windel behält ihre seitliche Form. Sie saugt besonders viel Flüssigkeit im vorderen und mittleren Bereich. Hier quillt sie bis zu 3,5 cm auf.

Preis-Leistungs-Verhältnis

K-Classic ist eine Eigenmarke von Kaufland, wodurch die Windeln auch nur dort erhältlich sind. Eine Packung kostete zum Testzeitpunkt 4,29 € und beinhaltet 25 Stück. Ein einzelnes Exemplar kostet somit nur 17,2 Cent. Damit fallen die ultraactive Windeln 6 XL in das sehr günstige Preissegment. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

  • Inhalt: 25 Windeln
  • Kosten pro Packung: 4,29 €
  • Kosten pro Stück: 17,2 Cent

K-Classic Baby ultraactive Windeln von Kaufland kaufen

Die K-Classic Baby ultraactive Windeln konnten bis zur Einführung der neuen Bevola Windeln nur bei Kaufland gekauft werden. Sie sind mittlerweile nicht mehr erhältlich.

Kaufland bietet nun unter der Eigenmarke Bevola verschiedenste Drogerieartikel an, unter anderem auch die neuen Bevola Baby Windeln und Pants. Wir haben diese bereits getestet und besonders die Klebewindeln schneiden sehr gut ab. In unserem Onlineshop bieten wir Probewindeln der neuen Bevola Windel an.

Fazit

Die K-Classic ultraactive Windeln 6 XL können im Test absolut überzeugen. Besonders das optische Design, und die Beschaffenheit der Windel stechen hier hervor. Die Saugleistung ist in Ordnung und der verwendete Saugkörper von drylock Technologies zeigt, dass eine Kombination von „sehr dünn“ und „saugfähig“ durchaus möglich ist. Größentechnisch kann die Windel aber keinesfalls mit den großen Klebewindeln mithalten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aufgrund des günstigen Preises sehr gut.

Die K-Classic ultraactive Windel 6 XL erreicht ein sehr gutes Testurteil und ich kann euch daher diese Windel bestens empfehlen.

Bewertung

K-Classic baby ultraactive Windeln Größe 6 XL

Test von 02/20
8.3

Preis-Leistungs-Verhältnis

9.2/10

Design

8.8/10

Ausstattung

7.3/10

Beschaffenheit

10.0/10

Größe

3.9/10

Saugstärke und Trockenheit

7.5/10

Pros

  • besonders dünne Windel
  • besonders weich und flauschig
  • neutraler Geruch
  • Saugkörper MIT Kanälen
  • sehr gute Trockenheit
  • sehr schöne Motive
  • kein Naturlatex
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Cons

  • kleine Größe 6 Windel
  • nicht mehr erhältlich
  • nicht atmungsaktiv

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen zum Test, oder habt ihr eigene Erfahrungen mit den K-Classic baby ultraactive Windeln gemacht? Dann lasst uns gerne einen Kommentar da. Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann könnt ihr uns über unsere ausgewählten Partnerlinks unterstützen, eine Windeltestbox kaufen und die Seite weiterempfehlen.

Ranglisten
und
Testsieger

12 extra große Ranglisten erwarten dich. Für jede Altersgruppe ab der Geburt bis 17 Jahre. Entdecke die besten Windeln und viele Alternativen. Alle Fakten, schnell und übersichtlich kennenlernen.
Jetzt ansehen

Kommentar verfassen

Warenkorb
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: